• Neuefeind Referenzprojekt: Domschatzkammer Aachen

  • Neuefeind Referenzprojekt: Domschatzkammer Aachen

  • Neuefeind Referenzprojekt: Domschatzkammer Aachen

  • Neuefeind Referenzprojekt: Domschatzkammer Aachen

  • Neuefeind Referenzprojekt: Domschatzkammer Aachen

  • Neuefeind Referenzprojekt: Domschatzkammer Aachen

Projektbeschreibung Domschatzkammer, Aachen

Die Domschatzkammer im Herzen von Aachen mit all ihren wertvollen und geschichtsträchtigen Schätzen stellt besondere Anforderungen an die Raumklimatisierung. Die Klimaanlage muss insbesondere die klimatischen Veränderungen sowie die durch die Besucher eingetragenen Temperatur- und Feuchteeinflüsse sehr schnell und genau ausgleichen und ausregeln. Die zulässige Abweichung bei der Raumtemperatur liegt unter 3 °C. Im Jahr 2011 wurde die Klimaanlage durch Neuefeind weitgehend erneuert und in diesem Zuge mit einem modernen Regelungssystem aus dem Hause Neuefeind versehen. Seit dieser Zeit betreut und wartet das Service-Team von Neuefeind die Anlagen für den langjährigen Stammkunden.

Es wurde eine Vollklimaanlage inklusive Be- und Entfeuchtung der Raumluft mit einer Luftfördermenge von insgesamt 18.000 m³/h realisiert, betriebsfertig inklusive Regelung.

Die Technikzentrale unter dem Kreuzganginnenhof stellte eine besondere Herausforderung in Bezug auf die Einbringung und Installation der Anlagentechnik dar. Wegen des sehr geringen Platzangebotes in den Räumlichkeiten wurde die Kälteerzeugung im Abluftteil des Lüftungsgerätes integriert. Zur Erhöhung der energetischen Effizienz ist ein Rotationswärmetauscher in der Anlage verbaut.

  • modernes Regelungssystem von Neuefeind

  • Eingang der Schatzkammer (kleines Drachenloch)